PARTNERLAND UNGARN  - EIN ELDORADO FÜR SAUERKIRSCHEN

In Ungarn werden jährlich durchschnittlich 70.000 Tonnen Sauerkirschen geerntet, ihre Qualität findet internationale Anerkennung. Seit Jahrzehnten sind diese Früchte in den osteuropäischen Staaten beliebt, mit gezielten Marketingmaßnahmen möchte man künftig neue Märkte in Westeuropa erschließen.

Nach Untersuchungen derMichigan State University – die die Komponenten, die Farbstoffe und die Antioxidantien der Sauerkirschen analysierte –  sind vier- fünfmal mehr Anthocyane im ungarischen Sauerkirschen- Konzentrat enthalten als in anderen Konzentraten von Sauerkirschen. Dass in Sauerkirschen eine hohe Konzentration an Antioxidantien enthalten sind, die die Zellreperatur und Muskelleistung unterstützen und somit besonders regenerative Prozesse fördern, wird von den Verbrauchern hoch geschätzt.

Doch hinter dem säuerlich-bitteren Saftkonzentrat verbirgt sich noch mehr. Unter den ungarischen Exportfrüchten sind die qualitativ hochwertigen Sauerkirschen ein Schatz, der sich in seiner Farbe, seiner Größe und durch die gute Entkernbarkeit zeigt. Im Obst stimmt die Proportion von Säure und Zucker  zueinander sehr gut. Es ist direkt zum Konsumieren, als auch zur Konservenproduktion geeignet. Mehr als die Hälfte unserer Früchte wird derzeit industriell verarbeitet.

Unsere Bauern, unsere Nahrungsmittelproduzenten, unsere Fachleute sowie unsere fachlichen Organisationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Sie können sich vertrauensvoll an die ungarischen Partner wenden.

Kontaktperson:

György Keresztes

Telefonnummer: +3670/314-9501   

E-mail:  gyorgy.keresztes@fruitmarketing

 


Meggy

 

fruitinfo logo 2

eszakalfolditesz logo

ezerkert logo

 

logo 150 szeles

botesz

Balaton-ker-tesz LOGO kicsi

plakat